Priorisierung eines Schulungsantrags

 

Eine Registerkarte für Manager hilft ihnen, alle von ihrem Team geäußerten Schulungsanträge zu zentralisieren.

Die Priorität eines Schulungsantrags wird in Poplee Schulung in 3 Stufen eingeteilt

  • Haute
  • Moyenne
  • Basse

Jede Stufe ist in Poplee Schulung beschrieben und hilft Manager, die richtige Stufe zu finden 

 

6 Fragen, die Sie sich stellen können, um die Priorität eines Antrags zu bestimmen:

  1. Wie groß ist die Differenz zwischen dem aktuellen und dem erwarteten Kompetenzniveau des Mitarbeiters?
  2. Welche Motivation hat der Mitarbeiter in Bezug auf diese Schulung?
  3. Auch wenn das Schulungsbudget von der Personalabteilung verwaltet wird, erscheint der Preis für die Schulung angemessen? 
  4. Kann die Zeit, die ein Mitarbeiter in der Schulung verbringt, sein Team belasten?
  5. Was ist die Auswirkung auf das Unternehmen?
  6. Hat der Mitarbeiter in letzter Zeit bereits an einer Schulung teilgenommen? (<1 jahr)="Jahr)"></1>
  7. Gibt es intern eine gleichwertige Schulung?

Wie läuft diese Priorisierung konkret ab? Suchen Sie als Manager in der Registerkarte „Zu priorisierende Anträge“ in der linken Leiste nach dem betreffenden Mitarbeiter. Klicken Sie auf „Priorität festlegen“: Die 3 Stufen werden angeboten und Sie können einen Kommentar hinzufügen.

Contenu de la page

War dieser Beitrag hilfreich?
1 von 1 fanden dies hilfreich