Aufgaben eines Administrators von Pagga Entgeltabrechnung

Vor Beginn

Als Administrator der Lösung Pagga Entgeltabrechnung haben Sie einmalige oder wiederkehrende Aufgaben zu erledigen. Nachstehend finden Sie eine Liste der häufigsten Aufgaben eines Administrators, der für diese Lösung verantwortlich ist. 

Erinnerung an die Grundprinzipien 

Pagga Entgeltabrechnung ist eine einfache Lösung, um Lohnabrechnungen zu dematerialisieren und die Zustellung an die Mitarbeiter zu automatisieren.

Seit 2009 erlaubt der Artikel L.3243-2 des Arbeitsgesetzbuches, dass Arbeitnehmer ihre Gehaltsabrechnungen Lohnabrechnungen in elektronischer Form erhalten können.

Im Allgemeinen muss der Administrator nur die PDF-Datei (oder ZIP-Datei) mit allen Abrechnungen, die er aus seiner Lohnbuchhaltungssoftware exportiert hat, hinterlegen. Pagga Entgeltabrechnung wird die Abrechnungen für jeden Mitarbeiter einzeln ausschneiden und dann die Zustellung in die Bereiche jedes Mitarbeiters vorschlagen, der die Dematerialisierung akzeptiert hat. Der Empfang der Lohnabrechnungen in dematerialisierter Form ist eine Option, die jeder Arbeitnehmer frei wählen kann.

 

À l'arrivée d'un salarié

Hinzufügen des Mitarbeiters

Fügen Sie neue Mitarbeiter hinzu über Mitarbeiter Benutzerkarteikarten Mitarbeiter hinzufügen , sobald das Datum des Vertragsbeginns bekannt ist.

Damit der Mitarbeiter Zugang zu Pagga Entgeltabrechnung hat, müssen Sie:

  • Ihm eine Rolle  zuweisen, die ihm Zugang zu Pagga Entgeltabrechnung mit der Berechtigung „Eigene Lohnabrechnungen ansehen und downloaden“ gewährt

Aktivieren des Zustelldiensts Pagga Entgeltabrechnung für einen Mitarbeiter

Auch wenn ein Unternehmen seit dem 1. Januar 2017 nicht mehr verpflichtet ist, seine Mitarbeiter zu konsultieren, bevor es die Zustellung der Lohnabrechnungen in dematerialisierter Form aktiviert, muss der Mitarbeiter die Wahl haben, ob er sich dafür entscheidet oder nicht.

Solange der Benutzer dem Zustelldienst nicht beigetreten ist, gelangt er auf eine Seite mit Erläuterungen. Um sich für den Dienst anzumelden, muss der Benutzer lediglich auf die Schaltfläche „Ich möchte meine Lohnabrechnungen online erhalten“ klicken.

Der Administrator kann diese Option direkt verwalten, indem er die Parametrierung aufruft und den Dienst für jeden Benutzer aktiviert/deaktiviert.

Weitere Informationen: Aktivieren des Zustelldiensts von Pagga Entgeltabrechnung

 

À chaque fin de mois

Zustellen der dematerialisierten Lohnabrechnungen

Wir laden Sie ein, sich dieses ausführliche Hilfeblatt anzusehen, das Sie bei der monatlichen Zustellung der Lohnabrechnungen mit Pagga Entgeltabrechnung unterstützt

Zum Zeitpunkt der Zustellung werden die Mitarbeiter per E-Mail über die Bereitstellung ihrer Lohnabrechnungen in ihrem Bereich in Pagga Entgeltabrechnung benachrichtigt (das Kästchen Per E-Mail benachrichtigen muss angekreuzt sein).

Zustellen der Lohnabrechnungen in Papierform

Die letzte Etappe des Vorgangs der Zustellung ist der Download der noch zu druckenden Lohnabrechnungen, indem Sie auf die Schaltfläche Download der Lohnabrechnungen klicken, um sie physisch den Mitarbeitern zuzustellen, die den Service Pagga Entgeltabrechnung nicht abonniert haben. Siehe Merkblatt Zustellen der Lohnabrechnungen über Pagga Entgeltabrechnung 

Test der Informationen der Abrechnungen

Das Modul zum Testen von Abrechnungen erlaubt es, Unstimmigkeiten zwischen den Informationen in den Abrechnungen und den Informationen in den Karteikarten der Mitarbeiter aufzuführen. Während dieses Tests erfolgt keine Zustellung von Abrechnungen. 

 

Au départ d'un salarié

Das „Arbeitsgesetz“ (LOI Nr. 2016-1088 vom 8. August 2016) sieht vor, dass der Arbeitnehmer jederzeit auf seine dematerialisierten Lohnabrechnungen zugreifen können muss, und dies auch nach dem Austritt des Arbeitnehmers aus dem Unternehmen.

Pagga Entgeltabrechnung ermöglicht es den Mitarbeitern, auf die Archive ihrer dematerialisierten Abrechnungen zuzugreifen und sie mit nur wenigen Klicks downzuloaden.

Lucca verpflichtet sich, die über die Anwendung Pagga Entgeltabrechnung zugestellte Lohnabrechnungen 50 Jahre lang aufzubewahren und garantiert während desselben Zeitraums deren Verfügbarkeit über den Online-Service pagga.ilucca.net

Überprüfen Sie die persönliche E-Mail-Adresse des austretenden Mitarbeiters

Sie können den austretenden Mitarbeiter anweisen, zu überprüfen, ob seine persönliche E-Mail-Adresse in der Anwendung Pagga Entgeltabrechnung korrekt hinterlegt ist. Dazu muss er auf seinen Bereich in Pagga Entgeltabrechnung zugreifen und die Informationen unterhalb des Archivblocks einsehen (oder im Fußbereich der Seite, wenn es der erste Monat ist, in dem er Pagga Entgeltabrechnung verwendet). Weitere Informationen finden Sie in diesem Hilfeblatt zum Download von Lohnabrechnungen beim Austritt eines Mitarbeiters

Contenu de la page

War dieser Beitrag hilfreich?
1 von 3 fanden dies hilfreich