Synchronisieren der Abwesenheiten mit Google Calendar

Vor Beginn

Die Synchronisierung mit Google Calendar muss auf Ihrer Plattform vom Help Desk von Lucca aktiviert werden. Bitte kontaktieren Sie uns, um diesen Antrag zu stellen. Die Funktion ist kostenlos, sofern Sie die Parametrierung selbstständig vornehmen. Wenn Sie dedizierte Unterstützung benötigen, wird Ihnen eine Dienstleistung angeboten.

Mit Timmi Abwesenheiten können Sie Abwesenheiten in Echtzeit mit dem Kalender der Mitarbeiter über Google Calendar synchronisieren. Bei der Erstellung/Genehmigung/Löschung einer Abwesenheit in Timmi Abwesenheiten, wird sie automatisch im Kalender des Mitarbeiters erstellt/aktualisiert/gelöscht.

Parametrieren der Synchronisierung mit Google Calendar

Timmi Abwesenheiten stützt sich auf eine Zugriffsberechtigung für die Lucca-API, die im Google Workspace-Konto (ehemals G Suite) eingerichtet wurde.

In Google Workspace müssen Sie Lucca wie folgt erlauben, den Kalender der von ihm verwalteten Google-Konten zu manipulieren:

  • Melden Sie sich mit einem Administratorkonto unter https://admin.google.com/ an
  • Wechseln Sie auf die Startseite der Admin-Konsole zu "" dann SicherheitdannAPI-Befehle.
  • Klicken Sie unter Delegation auf Domänenebene auf Delegation auf Domänenebene verwalten.
  • Klicken Sie auf der Seite Delegation auf Domänenebene verwalten auf Hinzufügen.

  • Geben Sie die folgenden Informationen ein:
  • Klicken Sie auf Zulassen. Das ist alles! Die Anwendung sollte innerhalb einer Stunde verfügbar sein, dies kann gelegentlich jedoch auch bis zu 24 Stunden dauern.

Achtung: Wenn Sie keinen Zugriff auf diesen Bildschirm haben, handelt es sich nicht um ein Konto von Google Workspace und die Synchronisierung ist daher nicht möglich.

Effectuer une migration espace de travail Google | Microsoft Docs

Welche Informationen werden synchronisiert?

Bezeichnung der Ereignisse

Sie können auswählen, ob die Art der Abwesenheit (Urlaub, zusätzliche freie Tage wegen 35-Std.-Woche, Krankheit...) in der Bezeichnung des Ereignisses angezeigt werden soll. Defaultmäßig werden die Bezeichnungen ausgeblendet (das Ereignis zeigt „Abwesend“ an).

Status

Bei der Eingabe eines Antrags, der zur Genehmigung ansteht, wird im Kalender ein Ereignis des Typs vorläufig angelegt. Sobald der Antrag genehmigt ist, wird das Ereignis bestätigt.

Initialisierung

Es ist möglich, die bereits in Timmi Abwesenheiten vorhandenen Abwesenheiten über die Initialisierungsfunktion zu synchronisieren, die unten auf der Seite der Parametrierung dieser Funktion verfügbar ist (Timmi Abwesenheiten Exporte Synchronisierung der Abwesenheiten).

Es genügt, ein Datum einzugeben: Alle Abwesenheiten nach diesem Datum werden synchronisiert. So können Sie z. B. die Abwesenheiten des letzten Monats abrufen.

Sie müssen die Betriebe auswählen, für die Sie die Abwesenheiten synchronisieren möchten. Die Initialisierung kann somit nur für bestimmte Betriebe gestartet werden.

mceclip1.png

Contenu de la page

War dieser Beitrag hilfreich?
0 von 2 fanden dies hilfreich