Wie kann ein aus dem Unternehmen ausgetretener Mitarbeiter auf den Download seiner Abrechnungen des Lohns zugreifen?

Vor Beginn

Nachfolgend wird beschrieben, wie Sie auf Ihre ausgestellten Lohnabrechnungen zugreifen können, nachdem Sie aus dem Unternehmen ausgetreten sind.

Kann ein Mitarbeiter im Falle seines Austritts auf seine Lohnabrechnungen zugreifen?

Ja, vorausgesetzt, dass seine persönliche E-Mail-Adresse in seiner Mitarbeiterkartei eingetragen ist.

Beim Ausscheiden des Mitarbeiters, teilen Sie ihm seine Zugangsdaten mit: 

  • Die URL für den Zugang zu seinem gesicherten Bereich in Pagga Entgeltabrechnung: https://pagga.ilucca.net.
  • Login-Modus: Der Mitarbeiter kann sich mit dem Login-Code identifizieren, der an seine persönliche E-Mail-Adresse versandt wird.

Um weiterführende Informationen zu erhalten, lesen Sie bitte unser spezielles Hilfeblatt.

Welche Garantien bietet Pagga Entgeltabrechnung?

Lucca verpflichtet sich, die ausgestellten Lohnabrechnungen 50 Jahre lang vorzuhalten. Während desselben Zeitraums garantieren wir deren Verfügbarkeit über den Online-Service pagga.ilucca.net

Wenn der Mitarbeiter seine persönliche E-Mail-Adresse bearbeiten möchte, die den Zugang zu seinen Abrechnungen ermöglicht, können Sie diese in seiner Benutzerkarteikarte bearbeiten: Die Karteikarte eines Benutzers bearbeiten

Nach der Kündigung des Vertrages zwischen Ihrem Unternehmen und Lucca hat der Mitarbeiter weiterhin die Möglichkeit, auf seine in Pagga Entgeltabrechnung gespeicherten Abrechnungen zuzugreifen, und zwar über: www.pagga.ilucca.net

Garantien in Bezug auf die Datensicherheit

Pagga Entgeltabrechnung ist eine Lösung, die von Lucca entwickelt wurde, um ausschließlich die Thematik der Zustellung von Lohnabrechnungen zu behandeln. Der französische Rechtsrahmen schreibt genaue und strenge Standards für den Schutz dieser Dokumente vor.

Pagga Entgeltabrechnung verschlüsselt den gesamten Informationsfluss zwischen dem Benutzer und dem Server, der die Abrechnungen beherbergt.

Die Daten unserer Kunden werden auf unseren dedizierten Servern bei OVH (europäischer Marktführer) in Straßburg und Roubaix gespeichert, die nach ISO27001 zertifiziert sind.

Ein Back-up wird auch über Microsoft Azure in Paris bereitgestellt. Dies stellt eine optimale Unterbringung und Sicherung der Daten sicher.

Für weitere Informationen lesen Sie bitte unsere Dokumentation über die Datensicherheit: Lucca - Datensicherheit von Computerdaten.

Contenu de la page

War dieser Beitrag hilfreich?
43 von 72 fanden dies hilfreich